Das 19. Shima Jahrestraining ist unter neuer Leitung von Patrick Looser und Bettina Bornatico. Es geht um Kernthemen wie Liebe, Sexualität, Frausein, Mannsein, Beziehung, Entwicklung, Sinn und Spiritualität. Um die Auseinandersetzung mit persönlichen Lebensthemen, um Gefühle – eigene und jene der Mitmenschen – und den Umgang mit Konflikten und Lebenskrisen.

Interview mit Patrick und Bettina zum neuen Shima Jahrestraining 2017

Was ist das Jahrestraining?
Ein Training, welches verteilt über ein Jahr lang, in Themen wie Geburt, Kindheit, Lebensenergie, Sexualität, Männlichkeit, Weiblichkeit, und Spiritualität eintaucht. Im Jahrestraining werden wir ins direkte Erleben gehen, was eine gute Möglichkeit ist, deine Prägungen zu erkennen, in pure Lebenskraft umzuwandeln und in deinen Alltag zu integrieren.

Warum bietet ihr das Jahrestraining an? Was motiviert Euch das Jahrestraining anzubieten?
Die Motivation der Freude und der Lebendigkeit, die eigenen Erfahrungen im Leben weitergeben zu können und Menschen einen Ort anzubieten, wo sich das Leben und das Herz trifft. Weil es die Kernthemen unseres Lebens beinhaltet und wir überzeugt sind, dass die Auseinandersetzung mit diesen essentiellen Themen die Basis für ein erfülltes Leben sind.

Braucht es Vorerfahrung für das Jahrestraining?
Es braucht deine Offenheit dich tiefer mit dir und deinen eigenen schatten-und lichtvollen Seiten auseinanderzusetzen reicht. Und dein Bedürfnis nach einem lebendigen kraftvollen Erleben in deinem Leben. Es ist von Vorteil vorgängig mit uns im Gespräch zu sein, oder an einer Abendgruppe oder Basisseminar teilzunehmen.

Was beinhaltet das Jahrestraining?
In diesem Training geht es um deine Selbstentfaltung, deinen Zugang zu deiner Essenz, um

  • das Pure Leben – die Lebendigkeit und Freude in deinem Leben
  • deine Verbindung – die Beziehung mit dir und anderen
  • deine Courage – den Mut dein Ding zu machen und für dich einzustehen
  • dein Charisma – den Ausdruck deiner Talente und Gabe

Es geht um Kernthemen wie Liebe, Sexualität, Frausein, Mannsein, Beziehung, Entwicklung, Sinn und Spiritualität. Um die Auseinandersetzung mit persönlichen Lebensthemen, um Gefühle – eigene und jene der Mitmenschen – und den Umgang mit Konflikten und Lebenskrisen.

In diesem Training werden wir ins Erleben gehen über den Körper mit Meditation, Tanz, Körpererfahrungen und Kreativität. Dies ermöglicht dir in Verbindung zu kommen mit deinen verletzlichen Anteilen und bietet dir gleichzeitig eine Integration über die Verbindung von Körper, Geist und Seele.

Welche Menschen kommen zu euch in die Seminare?
Zu uns kommen Menschen, welche in den tieferen Sinn des Lebens eintauchen möchten. Menschen, die im Alltag Fragen haben und merken, es braucht jetzt neue Inputs und Wege. Es ist wichtig, essentielle Themen anzuschauen, welche aus vergangenen Erlebnisse bis ins Heute wirken. Dies ermöglicht in der Partnerschaft, wie auch im Single-Leben eine tiefere erfüllte Beziehung mit dir selber einzugehen. Wir können lernen im schwierigen Feuer von Beziehungen stehen zu bleiben und die Ursache und Wirkung dahinter zu sehen.

In Beziehung sein, bedeutet nicht nur in der Partnerschaft Weiterentwicklung. Es ist das Feld des Erkennens dir bewusster zu sein, wie deine Erfahrungen und Prägungen im Leben in deinem Alltag mit Familie, Freizeit oder Arbeitsplatz wirkt. Ein Gegenüber zu haben ermöglicht dir in deiner Beziehung zu dir tiefer zu wachsen und dich besser kennen zu lernen und deine Kraft immer mehr zu leben und umzusetzen.

Interview mit Patrick und Bettina Dezember 2016

Mehr Infos und Anmeldung zum Jahrestraining

Wenn du interessiert bist und uns kennenlernen möchtest, dann hast du die Möglichkeit in Abendgruppen. Mehr Infos zu unseren Angeboten

 

Kennst du unseren Newsletter?

Melde dich jetzt an und erhalte wertvolle Tipps, Inspirationen und aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen.

Danke! Bitte checke deine Inbox zur Bestätigung.